1 2 3 4 5
 

HR360 ACADEMY

Mit Hilfe des Moduls HR360 ACADEMY wird Ihr Unternehmen selbst zum Veranstalter. Verschiedene Lehrveranstaltungen, die interne und externe Teilnehmer und Referenten besuchen, werden koordiniert – auf diese Weise entsteht ein maßgeschneidertes Kursangebot.

Administration von Veranstaltungen

HR360 ACADEMY unterstützt den kompletten Administrationprozess von Veranstaltungen beginnend bei

  • der Planung der Lehrinhalte,
  • der Zuordnungen von Referenten und Räumlichkeiten,
  • der Teilnehmeranmelden,
  • der Kommunikation und dem Druck jeglicher Unterlagen,
  • der finanziellen Abwicklungen
  • bis hin zum automatischen Schreiben der Ausbildung zu einer Partei.

Zum einen erhalten die Administratoren eine Werkzeug, mit dem sie schnell und ganzheitlich Veranstaltungen verwalten können. Zum anderen ist HR360 ACADEMY darauf ausgerichtet die Anforderungen von Teilnehmern und Referenten zu erfüllen. Ein internes Event oder ein mehrwöchiger Kurs: Das Modul bildet die komplette Bandbreite ab. Unterrichtseinheiten, welche charakteristisch prüfungspflichtig sind oder keine Anwesenheitspflicht haben, stellen die Bausteine dar, aus denen sich Veranstaltungen zusammensetzen. Das Erstellen von Veranstaltungen wird durch Vorlagen unterstützt, welche eigene Standards vorgeben können.

Schulungsteilnehmer, Referenten und Räume

Schulungsteilnehmer können sich aktiv zu Veranstaltungen anmelden oder vom Unternehmen angemeldet werden. Dabei entscheiden sie sich für eine Ausbildung, die beim Abschluss des Kurses automatisch in ihre Entwicklung geschrieben wird. Sonderfälle, wie z.B. ein Teilnehmer der nur einen Teil des Kurses besucht, können integriert werden. Ausbildungsanfragen werden administriert – somit wird deutlich, an welchen Lerninhalten potenzielle Teilnehmer besonders interessiert sind. Referenten können für eine gesamte Veranstaltung oder je Unterrichtseinheit eingesetzt werden. Mit Hilfe von Bedingungen wird sichergestellt, dass eine Person diese Inhalte unterrichten darf. Während der Planung einer Veranstaltung kann auf den Kalender des Referenten zugegriffen werden, um Probleme in der terminlichen Abstimmung zu vermeiden. Gleiches gilt für Räume, die ebenso im Kalender hinterlegt sind.

Reports, Dokumente und Kommunikation

Aus einer Veranstaltung heraus können direkt umfassende Reports gedruckt und archiviert werden. Hierfür werden eigene Druckvorlagen hinterlegt, welche der Kursadministration zur Verfügung stehen. Dank unterschiedlicher Druckversionen kann leicht und sicher zwischen Originalzeugnis und einer Zeugniskopie unterschieden werden. Den Unterrichtseinheiten, Ausbildungen und Veranstaltungen können Dokumente zugefügt werden. Ist eine Einheit oder eine Ausbildung der Veranstaltung zugeordnet, werden die Dokumente in diese übergeben, sodass keine Lerninhalte übersehen werden. Aus den Veranstaltungen heraus werden E-Mails und Briefe mit personalisierten Reports an alle gewählten Personen der Veranstaltung versandt. Diese Aussendungen werden protokolliert und sorgen für Transparenz in der abgewickelten Kommunikation.

Wir beraten Sie gerne:

DI Andreas Meyer,
HR360-Management

Tel.: +43 5572 33280 216

Wir beraten Sie gerne:

Manfred Steurer,
Vertrieb

Tel.: +43 5572 33280 211