1
 

Hilfe! Meine E-Mails werden auch von anderen gelesen!

Selber Schuld, wenn keine richtigen Datensicherheits- und Datenschutzmaßnahmen getroffen worden sind?!

Ein Admin-Passwort öffnet zumindest schon mal jedem IT‘ler Tür und Tor. Wenn dann die Passwortebenen der Postfächer auch noch öffentlich sind, ist das auf jeden Fall ein Garant für ein in das Fenster anderer zu schauen. Anständig ist das nicht – da gelten immerhin die Regeln guter Umgangsformen. Nicht nur seit den weltweiten Datenskandalen erhält die Verschlüsselung von Daten mehr und mehr Aufmerksamkeit. Tatsache ist jedoch, dass ca. 67% des gesamten E-Mail Verkehrs unverschlüsselt erfolgen und die Verschlüsselung mehr oder weniger nur im Bereich der Übertragungswege mit SSL oder TLS einen Schutz erfährt. Was jedoch festgestellt werden kann ist, dass die Unternehmenskommunikation in Puncto Sicherheit hinterher hinkt.

Also was tun, wenn eine E-Mail bereits schon im Postfach liegt? Wer setzt schon ein Archivsystem ein, das alle ein- und ausgehendenden E-Mails unveränderbar ablegt und dann erst die einzelnen Postfächer beschickt? Wenige Unternehmen machen das und so ist der Blick wer was gemacht hat im Nachhinein vergebene Liebesmüh. Eine Löschung oder Verschiebung kann nicht mehr rückgängig gemacht werden. Wer hat nun aber Einblick auf mein Postfach? Ideal wäre natürlich eine komplette Verschlüsselung der Übertragungswege, der E-Mails und aller Anhänge (PGP  Pretty Good Privacy), wenn da nicht der aufwendige Identifizierungsvorgang wäre. Datensicherheit im eigenen Unternehmen ist eine organisatorische und technische Herausforderung. Zu teuer, zu kompliziert?

Nun, es geht immer um die Frage was eigentlich schützenwert ist, aber auch um die Bereitschaft wieviel Geld für die Schutzmaßnahmen man auszugeben bereit ist. Ein Minimum für den Schutz fängt schon mal bei der Konzeption der notwendigen Schritte an und hier gilt es die Passwortvergaben und eine 2-Phasen Authentifizierung auf Vordermann zu bringen. Jammern gilt nicht, die Schuld liegt immer bei uns selbst. Wir liefern Ihnen übrigens gerne die besten TIPp‘s, damit ihre Daten möglichst sicher sind.

Quelle: Hornet Security