1
 

Human Resources Abteilungen sind moderne Dienstleister

Welche Infrastruktur auch immer genutzt werden soll, es stehen mehrere Möglichkeiten offen. 

Human Resources Abteilungen verstehen sich im Unternehmen als Dienstleister und bieten den MitarbeiterInnen bestmögliche Informationen. Die MitarbeiterInnen wählen bei der Erfassung der Arbeitszeiten aus einer Vielfalt von Möglichkeiten. Das Terminal an der Wand, das Telefon, das Smartphone oder der PC – alle Möglichkeiten werden angeboten und können von den MitarbeiterInnen kombiniert werden.

Neben der Erfassung der Kommen- und Gehen-Zeiten sind auch die manuelle Nacherfassung von Zeiten sowie die Eingaben von Abwesenheitsplanungen samt optionalen Genehmigungsprozessen Teil der angebotenen Lösung. Die Informationsdarstellung von Zeitsalden, Urlaubssalden, Monatszeitkonten und Abwesenheitskalendern runden die angebotene Palette ab. MitarbeiterInnen und Führungskräfte erhalten so alle benötigten Informationen. 

Neben den MitarbeiterInnen, die von der einfachen Erfassung und der perfekt aufgearbeiteten Darstellung von Informationen profitieren, profitieren auch die Unternehmen durch qualifizierte Daten. Für Unternehmen aus der digitalen Wirtschaft oder aus dem Dienstleistungssektor, die projekt- beziehungsweise auftragsorientiert arbeiten, etwa Softwarehersteller, Marketing-, PR- und Internet-Agenturen, Ingenierubüros oder IT-Dienstleister, stellt die Arbeitszeit der MitarbeiterInnen die wichtigste Ressource des Unternehmens dar.