1
 

Die eigenen Mitarbeiter gewinnen

Die richtigen MitarbeiterInnen, auch die eigenen, gewinnen zu können, ist permanente Herausforderung und Arbeit.

Wir  alle suchen permanent die sogenannten Talente. Alleskönner oder zumindest die Fachspezialisten „par excellence“ trudeln nicht so einfach zur Tür herein. Vergessen wir hier nicht unsere MitarbeiterInnen, die schon seit Jahren beste Arbeit liefern und auf jeden Fall den Anspruch auf das Markenzeichen Talent haben. Meist trimmen wir die Fachlichkeit auf die benötigten Ressourcen und vergessen darüber die Entwicklung der einzelnen Persönlichkeit. Neben der fachlichen Qualifikation gilt es auf jeden Fall die Engagementfaktoren zu fördern. Diese bilden schlussendlich die Kultur eines Unternehmens. 

Wenn wir heute von innerer Kündigung  sprechen, haben wir wahrscheinlich verschiedene Motivationskiller in der Jobausübung übersehen. Internetforen machen uns weis, dass 80 Prozent der Beschäftigten einen Jobwechsel anstreben, weil das Entgelt nicht entspricht. Ich frage mich dann immer: „Warum soll ich überhaupt wechseln, wenn die Wahrscheinlichkeit an einen Arbeitsplatz mit innerer Kündigung zu geraten geradezu statistisch garantiert ist?“ Und überhaupt, die Geldfrage ist bei richtiger Betrachtung nur vorgeschoben. 

Personalmanagement ist auch für kleinere Unternehmungen eine eigene Disziplin geworden. Die Fälle, in denen Sie jemanden finden, der ganz genau passt, werden seltener. Selbstverständlich! Die demografische Kurve zeigt uns, dass der Output der Jahrgänge schmaler wird. Konkrete einschlägige Ausbildungswege, zielgerichtete Fachausbildung, liegen klar in unserer Managementverantwortung.

Wir arbeiten nun seit geraumer Zeit mit Harrison Assessment — GFCI GmbH  my-Employee Unternehmens- und Personalmanagement-Beratung Mannheim zusammen und haben sehr gute Erfahrungen in den unterstützenden Werkzeugen Talentmanagement, Eignungs- und Potenzialdiagnosen gemacht. 

Bevor sich gute MitarbeiterInnen auf dem Arbeitsmarkt umsehen, und dann kündigen, wollen wir uns über die Erkenntnisse aus den Online Befragungen bemühen, attraktive eigene Angebote zu unterbreiten, um sie zu halten. Uns interessiert die Mitarbeitererwartung und ihre Zufriedenheit im Unternehmen und wir freuen uns auf eine hilfreiche Grundlage der Harrison Assessment Auswertung.